top of page

DEINE ENTSPANNTE ADVENTSREISE

Damit du völlig entspannt in die zweite Hälfte des Advents starten kannst, haben wir eine kleine Entspannungsreise für dich geschrieben. Gib dich ganz den Worten hin und lasse die Bilder vor deinem inneren Auge eine Welt schaffen, die dir die verdiente Entspannung schenkt. Viel Spaß bei deiner Reise mit uns.



Freiluftgeflüster_Hypnose_Hannover_Blog_Advent

NIMM EINE BEQUEME POSITION EIN


Lege oder setzte dich gemütlich hin und konzentriere dich auf deinen Körper. Der Winter lädt uns zu einer Phantasiereise ein. Suche Dir eine Position in der Du Dich wohl fühlst. Liegst oder sitzt du bequem? Drückt irgendwo noch etwas? Atme tief ein und wieder aus. Schließ die Augen und komm mit auf eine kleine Reise. Lasse deine Gedanken fallen und befreie dich für einen Moment von allen Sorgen.


LASS DICH NUN VON DEINER PHANTASIE LEITEN


Begib dich in Gedanken in eine wunderschöne Winterlandschaft. Es ist Sonntag und es hat die ganze Nacht geschneit. Auf den Autos liegt eine dicke Schneedecke, die Dächer der Häuser und die Äste der Bäume sind ebenfalls mit Schnee bedeckt. Der Schnee entschleunigt das sonst so hektische Treiben auf den Straßen. Der Himmel ist strahlend blau und die Sonne scheint ganz herrlich. Du gehst in Richtung Wald und siehst die Wiesen und Felder mit weißem, glitzerndem Schnee bedeckt. Die Sonne steht ganz oben und die Sonnenstrahlen wärmen dich in deiner dicken Winterjacke. Du schenkst dir und diesem wunderschönen Winterparadies ein zufriedenes und wohltuendes Lächeln.


Die Luft ist erfrischend klar und rein. Atme diese reine und klare Luft tief ein und aus. Versuche den Sauerstoff tief in deine Lungen strömen zu lassen. Atme ein und wieder aus. Mit jedem Atemzug wirst du entspannter und ruhiger, eine große Ruhe breitet sich aus. In dieser wunderschönen Winterlandschaft spürst du die Harmonie und den Frieden. Es ist alles im Einklang. Es ruht alles in sich selbst.


Du atmest tief ein und riechst die Frische der Winterluft. Du spürst die Luft auf deiner Haut. Sie fühlt sich klar, rein und sauber an.


Vor dir kannst du einen Weg erkennen, er ist leicht mit Schnee bedeckt. Wenn du magst, kannst du nun den Weg entlanglaufen. Er führt in einen wunderschönen glitzernden Winterwald. Auf dem Weg dorthin kannst du hören wie der Schnee unter deinen Füßen knackt. Du liebst dieses Geräusch, es erdet dich. Am Wegesrand siehst du Schneewehen. Sie bilden unterschiedliche weiche Formen. Der Schnee glitzert in der Sonne in allen Farben, wie Diamanten im Licht.


Der Wald liegt still vor dir und du genießt die Ruhe und Schönheit der Natur. Der strahlende Sonnenschein, der glitzernde Schnee, die interessanten Fußspuren der Tiere im Schnee… Auch im Winter ist der Wald ein wundervoller Ort der Erholung und Stille.


An diesem ruhigen wundervollen Ort umstreift dich ein leichter Luftzug. Es ist fast wie ein Streicheln, ganz sanft und zart. In deiner dicken Winterjacke fühlst du dich wohlig warm und entspannt. Die Ruhe und Stille dieses Ortes entspannen dich, du kannst sie voll und ganz in dir aufnehmen.


Die Felder um Dich herum sehen aus, als wären sie mit Puderzucker bestäubt. Vor dir sind nun die Bäume des Waldes. Sie haben schon längst ihre Blätter verloren. Sie strahlen eine tiefe Ruhe aus.


Du fühlst einen tiefen inneren Frieden in Dir. Mit einem tiefen Atemzug lässt du die frisch, klare Winterluft in deine Lungen strömen und mit dem nächsten Ausatmen wieder raus.


Kleine winzige Schneeflocken schweben vom Himmel auf die Erde und streifen dabei sanft deine Wangen und deine Nase. Die Kristalle des Schnees funkeln im Sonnenlicht und sehen einfach wunderschön aus.


Du gehst noch ein Stück weiter in den Wald hinein. Viele Bäume und Sträucher sind mit Schnee bedeckt. Große mächtige Bäume, kleine Sträucher, ein richtiges Winterwunderland. An den Ästen der Bäume hängen kleine Eiszapfen, welche im Sonnenlicht herrlich glitzern, fast wie Weihnachtsschmuck.


Der Wind der durch die Bäume weht umschmeichelt dich saft, fast wie ein Streichen, eine sanfte Umarmung. Die Sonne strahlt dich dabei an und umhüllt dich in ihrer Wärme, alles ist ruhig und warm, harmonisch und entspannt.


Es fühlt sich fast so an, als wenn die Zeit ein wenig stehenbleiben würde. Hol gerne noch einmal einen tiefen Atemzug und gib alles Belastende mit dem nächsten Atemzug an diesen friedlichen Ort ab. Lass dir dabei gerne Zeit. So wie die Bäume das Kohlendioxid aufnehmen und den Sauerstoff produzieren, so nehmen Sie auch alle belastenden Gedanken und Gefühle auf und schenken dir Kraft und Lebensfreude.


Nimm diese Gefühle voll und ganz auf, spüre es mit jedem Ein- und Ausatmen. Ruhe, Gelassenheit, Zuneigung, Wärme, Harmonie, Kraft und Lebensfreude und all das, was du noch gefühlt oder gespürt hast. Lass deine Gefühle fließen.


Es sind diese Momente, in denen man den Zauber des Lebens spürt. Magische Orte, an welchen die Welt in Ordnung ist.


Du schaust dir noch einmal den wundervollen Wald an und trittst langsam dem Heimweg an, verabschiedest Dich von den Bäumen und der wundervollen Winterlandschaft. Dir fällt auf, dass es zu Dämmern beginnt.


Auf dem Heimweg nimmst du all die schönen funkelnden Lichter in der Dunkelheit wahr. Der volle Mond, welcher den Schnee auch im Dunkeln glitzern lässt und die wunderschön beleuchteten Straßen und Häuser. Sie leuchten in den schönsten Farben, fast wie ein Festival des Lichtes. Du tauchst ein in dieses Licht und es erhellt dich. Spüre das angenehme Licht um dich herum. Es wärmt dich, umfließt und umhüllt dich liebevoll. Spüre, wie sich die große Geborgenheit, Zufriedenheit und Liebe in dir ausbreitet. In dir kommt der Wunsch auf, auch diese schönen Lichter und die Wärme in deiner schönen gemütlich geschmückten Wohnung zu genießen und gehst freudig nach Hause.


Nun kehre langsam mit geschlossenen Augen von diesem wundervollen Ort zurück, fühle deine Füße, deine Arme, balle leicht deine Fäuste, gibt etwas Kraft hinein, bewege nun deine Füße, atme ganz tief ein und aus, strecke Arme und Beine, räkle dich, wenn du magst, öffne nun die Augen, atme nochmals tief durch. Herzlich willkommen zurück, du bist vollkommen zurück in der wachen Welt.


Und immer, wenn du dich danach fühlst, atme tief ein und wieder aus und erinnere dich an all die Gefühl, die du an diesem magischen Ort hattest.


Ganz viel Liebe für dich


Freiluftgeflüster ❤️🤍

Comments


bottom of page