top of page

BEGRÜSSUNG DES WINTERANFANGS

Heute ist offizieller Winteranfang in Deutschland. Zudem ist es der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres, mit einem Wort: Wintersonnenwende.


WIE DIE WINTERSONNENWENDE ENTSTEHT


Die Erde umkreist die Sonne, gegen den Uhrzeigersinn, in einem Jahr einmal. Die Erde dreht sich auch um sich selbst, dadurch kommen die Tage zu Stande. Die Erde liegt aber im Verhältnis zur Sonne etwas schräg im Weltraum. Diese Schrägstellung bleibt das ganze Jahr gleich. Gäbe es diese Schrägstellung nicht, würden keine Jahreszeiten existieren.

Durch die Schrägstellung verändert sich auch die Tageslänge. Am kürzesten Tag jeden Jahres, dem 21.12., erreicht die Sonne ihren niedrigsten Stand. Danach steigt die Sonne wieder höher, daher kommt auch der Begriff Wintersonnwende. Am 21.03., dem Frühlingsbeginn und am 21.09., dem Herbstbeginn ist der Tag und die Nacht fast exakt gleich lang, dies nennt man Tagundnachtgleiche oder Äquinoktien.


Freiluftgefluester_Hypnose_Hannover_Begrüßung Winter

"In der Stille und Geduld des Winters liegt die Kraft für das Neue."



WAS DER „WINTER“ MIT UNS MACHT


Gefühlt fängt der Winter bereits mit den ersten Minusgraden Ende Oktober oder spätestens im November an. Das ist wohl auch ein Grund warum einige an dem sogenannten Winterblues leiden. Ein Hauptgrund hierfür ist allerdings das fehlende natürliche Licht in der dunklen Jahreszeit, wodurch vermehrt das Schlafhormon Melatonin ausgeschüttet wird und ein Vitamin-D-Mangel entsteht. Durch den Vitamin-D-Mangel wird viel weniger Serotonin produziert, was für die Produktion der Glückshormone zuständig ist. Aus diesem Grund ist die Stimmung im Winter oft gedrückt und nicht mehr so gut und ausgeglichen. Zu allem Überfluss können auch Müdigkeit, Niedergeschlagenheit, ein geschwächtes Immunsystem oder Heißhunger auf Kohlenhydrate hinzukommen.


WAS TUN, WENN DICH DER WINTERBLUES PACKT


Wir möchten euch hierzu Abhilfe schaffen. Da wir Checklisten lieben, hier wieder eine kleine Liste, wie ihr dem Ganzen entgegenwirken könnt:


  • Täglich spazieren gehen, auch wenn es draußen nasskalt ist 😉

  • Die Spaziergänge in die Mittagspause legen, damit möglichst viele Lichteinheiten aufzusaugen sind

  • Bewegung und Sport auch wenn es nur 5 bis 10 Minuten täglich sind

  • Eine gesunde Ernährung: Ananas, Bananen, Weintrauben oder Fisch fördern die Serotonin-Ausschüttung

  • Eine Fantasie- oder Traumreise

  • Kuscheleinheiten mit den Liebsten <3


WINTER- STATT FRÜHJAHRSPUTZ


Und wenn ihr gerne noch etwas aufräumen wollt, haben wir für euch ein kleines Ritual, welches ihr alleine oder mit euren Liebsten machen könnt.

Alte Sorgen loslassen, sich vom Groll verabschieden. Der Tag der Wintersonnenwende am 21. Dezember markiert nicht nur den kürzesten Tag im Jahr und ist zugleich kalendarischer Winteranfang. Er ist auch ein Tag der Rituale. Mit der Wintersonnenwende wird in vielen Kulturen traditionell das alte Jahr verabschiedet.


LOSLASSEN UND GEHEN LASSEN


Schreibt euch auf einem Zettel alles auf, was ihr gerne verabschieden möchtet, was ihr loslassen wollt, was weiterziehen darf. Zum Beispiel Sorgen, Ängste oder Gedanken, die euch traurig machen. Auch Gegenstände, die ihr mit einer Person oder etwas verbindet, von der oder dem ihr euch verabschieden möchtet.


WIE DU LOSLASSEN KANNST


Entzündet ein Friedensfeuer. Hierzu könnt ihr eine Feuerschale nehmen. Gerne könnt ihr dies draußen machen, damit die verabschiedeten Dinge ziehen können.

Seid euch bewusst, dass es einen Unterschied macht, ob ihr euch nur gedanklich von etwas verabschiedet oder ob ihr auch etwas tut. Ein Friedensfeuer symbolisiert das Loslassen.


Übergebt nun den Flammen die Gegenstände oder Zettel und verabschiedet euch davon. Schaut den Flammen zu, wie sie friedlich herumtanzen. Feuer ist kraftvoll und reinigend, eure Gedanken werden neu sortiert und gereinigt. Dies ist die Basis für einen Neuanfang. Zudem hilft es euch aus der vermeintlichen Opferrolle herauszukommen und schafft ein Gefühl der Verbundenheit.

Dieses Ritual hat eine befreiende Wirkung und sorgt zugleich für mehr Wärme und Licht.



Liebe für dich


Giulia ❤️🤍

Commentaires


bottom of page